Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer Dezember 2019

    2019 hat sich in der Weißen Siedlung viel getan: Es gab „Kultur vor der Haustür“ mit kreativen Aktionen und die spannenden Angebote der Koffer Akademie für Eltern und Kinder. Das Freilandlabor Britz hat mit Hilfe von Bewohnerinnen und Bewohnern gepflanzt, gesät und sauber gemacht, und die neue Nachbarschaftsbank erfreut sich großer Beliebtheit. Dazu konnte der tolle Neubau für das Clubhaus Phase II übergeben werden. Schnell ist er zu einem ganz besonderen Ort der Begegnung geworden. Mehr hierzu und viele weitere Tipps, Treffs und Termine finden Sie im aktuellen Quartiersflyer. Sie können ihn hier herunterladen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2014 / Abschlussturnier Urban Volley Court

Abschlussturnier Urban Volley Court

Zwei Monate stand nun der „Urban Volley Court“, eine weltweit einzigartige mobile Volleyballanlage, den Bewohnern der „Weißen Siedlung“ zur Verfügung.  Tatsächlich wurde der Court während der Sommermonate gut genutzt. So spielten die Jugendlichen der Siedlung ebenso dort wie die Neuköllner Stadtteilmütter.  Toll war, dass nachmittags mit Modou Lowe und Modeste Noumi zwei kompetente Nachbarn zur Verfügung standen, die den Platz auch betreuten. Der umfunktionierte Bolzplatz an der Aronsstraße 63  musste dennoch im Auge behalten werden, denn die Kiezhelfer von Kubus haben täglich nach dem rechten gesehen und auch Vandalismusschäden, die es leider ab und zu gab, wieder beseitigt. Gekrönt wurde die insgesamt trotzdem erfolgreiche Aktion mit dem Abschlussturnier am 28. August.

Hier zeigte sich in der Vorbereitung und im Verlauf, wie gut der Court angenommen wurde. Der Jugendbeirat hatte das Turnier und Fest mit vorbereitet  und sorgte gemeinsam mit dem Jugendtreff Sunshine Inn am Grill für das leibliche Wohl. Der Nachbarschaftstreff Sonnenblick hatte Kaffee und Kuchen vorbereitet, zudem wurde noch Kinderschminken angeboten. Am Abschlussturnier waren dann vier Mannschaften beteiligt. Das Quartiersmanagement übergab den Spielern die Medaillen. Die Preise haben die Berlin Recycling Volleys gesponsert: T-Shirts für die Sieger und für alle Beteiligten Eintrittskarten für ein Spiel der BR Volleys in der Max-Schmeling-Halle.  Aber dann gab es eine noch viel größere Überraschung, nicht nur für die am Turnier Beteiligten, sondern für die gesamte Weiße Siedlung: Alle Bewohner sind zum Bundesligaheimspiel der BR Volleys gegen den TSV Herrsching am Samstag, 15.11.2014 um 18.30 Uhr in die Max-Schmeling-Halle eingeladen. Das Quartiersmanagement wird die Bewohner dazu noch gesondert informieren und bekanntgeben, wo und wann sie sich dafür anmelden können. Bereits jetzt ist klar, die Kooperation mit den BR Volleys kann gerne fortgesetzt werden, sei in der Halle oder im Verein.

Text: B. Stelzl, Webredaktion Foto: Quartiersmanagement / Weeber+Partner