Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer Mai 2018

    Der Mai startet mit vielen Veranstaltungen. Nachdem sich die kalte Jahreszeit endgültig verabschiedet hat sorgen im Mai mehrere Feste und Veranstaltungen dafür, dass es in der Weißen Siedlung wieder sehr lebendig wird. Den Auftakt macht am 4. Mai ab 15 Uhr ein Familienfest auf dem Schulhof der Sonnen-Grundschule, zu dem Schule und Schulstation, Kita und Familienzentrum Debora, Kinderclubhaus Dammweg und Koffer Akademie einladen. Mehr hierzu sowie zu vielen anderen Tipps, Treffs und Terminen finden Sie im aktuellen Quartiersflyer. Sie können ihn hier herunterladen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2017 / Experimentieren in der Weißen Siedlung

Experimentieren in der Weißen Siedlung

Im Februar geht es wieder so richtig los mit spannenden, kreativen und lehrreichen Veranstaltungen in der Weißen Siedlung, die sich rund um das Thema "Natur erforschen und erleben" drehen. Kinder und Eltern sind herzlich eingelanden, die Veranstaltungen sind kostenfrei. Am 1. Februar wird mit der "Experimente-Werkstatt" gestartet, am 9. Februar kann man Papier schöpfen mit dem Freilandlabor Britz e.V. 

  • Experimente-Werkstatt

Jeder von uns kennt das: Man kann das Wasser bis knapp über den Rand eines Glases füllen, ohne dass das Glas überläuft. Grund dafür ist die Oberflächenspannung des Wassers. Ihr Geheimnis wollen wir erforschen. Außerdem sind weitere Versuche zum Thema Luft und Wasser geplant. Kinder ab 6 Jahren sind herzlich zur Experimente-Werkstatt des Freilandlabors Britz und der FUNTASTICS eingeladen.

Termin: Mittwoch, 1. Februar 2017, 13:00 bis 16:00 Uhr
Treffpunkt: Nachbarschaftstreff Sonnenblick, Sonnenalle 273, 12057 Berlin

  • Papier schöpfen

Aus altem Papier wird neues. Wir wollen selbst Papier herstellen und mit Kräutern und Düften dekorieren. Erwachsene und Kinder sind herzlich zum Papier schöpfen eingeladen.

Termin: Donnerstag, 9. Februar 2017, 15:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt: Familienzentrum Kita Debora, Aronstraße 134, 12057 Berlin

 

 

Text: K. Heinze, Plakate: Freilandlabor Britz e.V.