Suche

Top Themen

  • Auswahlverfahren 'Aktiv im Raum', Verlängerung der Bewerbungsfrist

    Das Quartiersmanagement Weiße Siedlung Dammweg sucht in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Neukölln einen geeigneten Träger für Angebote zur Freizeitgestaltung und Gewaltprävention für 'Lückekinder' in der Weißen Siedlung. Bewerbungsfrist: 07.06.2017 [mehr]
  • Quartiersflyer Mai 2017

    Die aktuelle Mai-Ausgabe des Quartiersflyers "Weiße Siedlung Aktuell" versorgt Sie wieder mit Hinweisen, Aktionen und Veranstaltungen aus dem Quartier. Der Frühling steht vor der Tür und es beginnt die Zeit, wo die ersten Feste draußen gefeiert werden können. In der Weißen Siedlung findet am 13. Mai anlässlich des Tages der Städtebauförderung ab 17 Uhr ein Fußballturnier auf dem neu gestalteten blauen Bolzplatz statt. Bereits eine Woche vorher feiern wir am 6. Mai auf dem Mehrgenerationenplatz das Frühlingsfest. Und da aller guten Dinge Drei sind, veranstaltet der Nachbarschaftstreff am 19. Mai ab 15 Uhr das „Fest der Nachbarn“. Alle Nachbarn sind herzlich eingeladen sich mit selbst gebackenem Kuchen in geselliger Runde auszutauschen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Jugendbeirat

Jugendbeirat

Der Jugendbeirat der Weißen Siedlung

Jeder dritte Einwohner der Weißen Siedlung ist unter 25 Jahre alt. Deshalb ist es wichtig, dass die Jugendlichen ihre Ideen einbringen können, aber auch Verantwortung übernehmen. Ganz in diesem Sinn wurde im Quartier 2008 ein Jugendbeirat gegründet. Dabei geht es dem Jugendbeirat hauptsächlich darum, mehr Freizeitangebote und Beschäftigungsmöglichkeiten für junge Leute zu schaffen.

Den offiziellen Startschuss für die Arbeit des Beirates hat der Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky Anfang Juni 2008 gegeben, indem er die Jugendlichen zur Anerkennung ins Rathaus Neukölln einlud und ihnen im feierlichen Rahmen ihre Mitgliedsurkunden überreichte.

Im aktuellen Jugendbeirat, der sich am 16. Januar 2014 konstituiert hat, arbeiten 15 Jugendliche mit. Damit die Ideen der Jugendlichen auch weiter verfolgt werden, hat der Jugendbeirat eine Stimme im Quartiersrat und entscheidet über Projekte im Rahmen des Programms Soziale Stadt mit.

Mitglieder des Jugendbeirates sind:


Cherine Djan, Fatima Al-Masri, Maybell Mensah, Nisa Bozkurt, Abdullah El-Moussa, Andy AhenKorah, Dennis und Steven Ramos, Manuel Dombrowski, Onurcan Kocak, Florian Kretschmann, Claudiu Tomita, Kevin Stöckert, Maysam Ata und Sherin El-Ahmad.

Der Jugendbeirat hat aus seinem Kreis eine Sprecherin und einen Sprecher gewählt.

Nisa Bozkurt ist die Sprecherin und Cherine Djan ihre Stellvertreterin. Cladiu Tomita ist der Sprecher, er wird durch Onurcan Kocak vertreten.