Suche

Top Themen

  • Auswahlverfahren 'Aktiv im Raum', Verlängerung der Bewerbungsfrist

    Das Quartiersmanagement Weiße Siedlung Dammweg sucht in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Neukölln einen geeigneten Träger für Angebote zur Freizeitgestaltung und Gewaltprävention für 'Lückekinder' in der Weißen Siedlung. Bewerbungsfrist: 07.06.2017 [mehr]
  • Quartiersflyer Mai 2017

    Die aktuelle Mai-Ausgabe des Quartiersflyers "Weiße Siedlung Aktuell" versorgt Sie wieder mit Hinweisen, Aktionen und Veranstaltungen aus dem Quartier. Der Frühling steht vor der Tür und es beginnt die Zeit, wo die ersten Feste draußen gefeiert werden können. In der Weißen Siedlung findet am 13. Mai anlässlich des Tages der Städtebauförderung ab 17 Uhr ein Fußballturnier auf dem neu gestalteten blauen Bolzplatz statt. Bereits eine Woche vorher feiern wir am 6. Mai auf dem Mehrgenerationenplatz das Frühlingsfest. Und da aller guten Dinge Drei sind, veranstaltet der Nachbarschaftstreff am 19. Mai ab 15 Uhr das „Fest der Nachbarn“. Alle Nachbarn sind herzlich eingeladen sich mit selbst gebackenem Kuchen in geselliger Runde auszutauschen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Aktuell / Mitternachtssport für die Köllnische Heide
Donnerstag, 13.04.2017

Mitternachtssport für die Köllnische Heide

Foto: BZA Neukölln, Abteilung Jugend
Foto: BZA Neukölln, Abteilung Jugend
Foto: BZA Neukölln, Abteilung Jugend
Foto: QM Weiße Siedlung / Weeber + Partner
Foto: QM Weiße Siedlung / Weeber + Partner

Seit einigen Wochen können Jugendliche jeden zweiten Freitag von 21 Uhr bis Mitternacht in der Turnhalle der Schule in der Köllnischen Heide kicken, begleitet durch die Teams von den Jugendtreffs "TheCorner" und "Sunshine Inn". Mit Unterstützung des Jugendamtes konnte das in Spandau gestartete und mittlerweile bundesweit aktive und erfolgreiche Projekt als Kooperationspartner für die Köllnische Heide gewonnen werden. Schirmherr und Mitinitiator dieses Projektes ist der prominente Fußballer Jerome Boateng.

Der Mitternachtssport reiht sich ein in eine Vielzahl von Aktivitäten und Maßnahmen zur Prävention von Gewalt unter Jugendlichen und dem Aufzeigen sinnvoller Alternativen. So wird aus dem Netzwerkfonds das Projekt "Perspektiven für Jugend und Nachbarschaften" finanziert, mit dem u.a. auch in der Weißen Siedlung ein größerer Umfang an Streetwork durch Sozialarbeiter des Sunshine Inn möglich ist.

Dass mit dem Mitternachtssport der Nerv der Jugendlichen getroffen wurde, zeigt der regelmäßige große Zulauf. Die Jugendlichen ­– überwiegend junge Männer, aber auch einige Mädchen – haben jede Menge Spaß und lernen darüber hinaus die Regeln des Fair Play.

Download Pressemeldung des Bezirksamts Neukölln, Abteilung Jugend vom 07.04.2017 "Jugendliche kicken gegen Gewalt - Mitternachtssport in Neukölln"

 

 

Text: QM Weiße Siedlung / Weeber + Partner