Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer Juli 2019

    Die Weiße Siedlung hat einen neuen Quartiersrat. Um sich für ihre Nachbarschaft einzusetzen, hatten sich 25 engagierte Bewohnerinnen und Bewohner für den Quartiersrat zur Wahl gestellt. Alle erhielten ausreichend Stimmen und werden dem künftigen Quartiersrat angehören. Die 12 Mitglieder mit der höchsten Stimmenanzahl sind stimmberechtigt, alle weiteren sind ihre Stellvertreter. Das Quartiersmanagement-Team begrüßt die gute Wahlbeteiligung und gratuliert dem neuen Quartiersrat! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit bei der Entwicklung der Weißen Siedlung und wünschen uns miteinander viel Erfolg. Das und viele weitere Tipps, Treffs und Termine finden Sie im aktuellen Quartiersflyer. Sie können ihn hier herunterladen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2012 / Neuwahl des Quartiersrates

Neuwahl des Quartiersrates

Machen Sie mit! Gehen Sie zur Wahl und geben dem Quartiersrat Ihre Stimme!

Vielleicht kandidieren Nachbarn, Freunde oder Bekannte und Sie sind überzeugt, dass sich diese Menschen für ein nachbar­schaftliches Zusammenleben und eine lebenswerte Gestaltung unseres Quartiers einsetzen. Dann kommen Sie zur Wahl des Quartiersrates! Einzige Voraussetzung ist, dass Sie in der Weißen Siedlung wohnen, mindestens 16 Jahre alt sind und Ihren Ausweis mitbringen.

Die Wahl des Quartiersrates findet vom 5. bis 9. November 2012 (Mo-Do von 9-17 Uhr und Fr von 9-14 Uhr) im Quartiersbüro in der Dieselstraße 9 statt.

Sie können auf Ihrem Stimmzettel maximal acht Kandidat(inn)en wählen. Die Kandidat(inn)en mit den meisten Stimmen werden Mit­glieder des Quartiersrates. Je nach Stimmenzahl können weitere acht als Stellvertreter(in) aufgenommen werden.

Gewählt wird der Quartiersrat für zwei Jahre. Zu den Mitgliedern gehören Bewohner(innen) aus der Weißen Siedlung sowie Akteure aus Einrichtungen und Initiativen vor Ort. Gemeinsam beraten sie über Ideen, Strategien und Vorhaben für die Weiße Siedlung und entwickeln konkrete Projektideen, die mit Fördermitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ unterstützt werden. Gleichzeitig ist der Quartiersrat auch Ansprechpartner für Probleme und Wünsche der Bewohnerschaft aus unserem Quartier.

Wenn Sie sich schon im Vorfeld über die Kandidaten/innen und den Wahlablauf informieren möchten, kommen Sie einfach bei uns im Quartiersbüro vorbei. Hier werden sämtliche Kandidat(inn)en mit Foto und ganz eigenem Wahlmotto vorgestellt.

Wir freuen uns Sie bei uns im Büro begrüßen zu dürfen.

Die öffentliche Auszählung der Stimmen findet am 9. November 2012 um 15 Uhr im Nachbarschaftstreff Sonnenblick statt.