Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer November 2019

    Laternen- und Lichterparade: Am Dienstag, den 12.11. um 16.30 Uhr lädt die Initiative „Familie im Blick“ alle Familien ein, mit Laternen und musikalischer Begleitung gemeinsam durch die Siedlung zu ziehen. Treffpunkt ist an der Sonnenuhr, hinter der Aronsstraße 61. Auf Wunsch vieler Bewohnerinnen und Bewohner, unterstützt durch das Freilandlabor Britz e. V., ist vor dem Nachbarschaftstreff Sonnenblick (Dieselstraße 3) eine von einem Künstler und einer Künstlerin gestaltete Bank entstanden. Das und viele weitere Tipps, Treffs und Termine finden Sie im aktuellen Quartiersflyer. Sie können ihn hier herunterladen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2012 / Spielefest der Kiez AG Köllnische Heide

Spielefest der Kiez AG Köllnische Heide

Auch in diesem Jahr konnte die Tradition ein Kinderfest für die Köllnische Heide zu veranstalten aufrechterhalten werden. Mit Unterstützung vieler Akteure und Institutionen fand das Spielefest in der Hänselstraße nach den Sommerferien am 8. September 2012 statt und verzeichnete viele Besucherinnen und Besucher verschiedenster Generationen und Kulturen. Denn über 800 Bewohnerinnen und Bewohner der Köllnischen Heide haben das Fest besucht. Diesmal lag der Schwerpunkt des Festes auf „Sprache und Spiel“.

Die Veranstaltung begann um 15 Uhr und wurde mit einer Ansprache von der Neuköllner Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport Dr. Franziska Giffey und der ehemaligen Direktorin der Sonnen-Grundschule Renate Lauzemis offiziell eröffnet.

An fast 30 Marktständen hatten die Bewohnerinnen und Bewohner der Köllnischen Heide die Gelegenheit, sich über Institutionen und Einrichtungen zu informieren und viele unterschiedliche Spiele zu erproben, beispielsweise bei Bewegungsspielen, Quizstationen, Inliner-Hockey, Basteln, Kinderschminken. Darüber hinaus wurden offene Fragen von Mitarbeitern der Institutionen beantwortet. Insbesondere die Kinder kamen dabei voll auf ihre Kosten. Außerdem wurden Getränke und verschiedenste kulinarische Spezialitäten an den einzelnen Ständen angeboten.

Das Spielefest stellt für die Weiße Siedlung wie auch für die Köllnische Heide einen jährlichen Höhepunkt dar, was an den vielen Besuchern deutlich wird. Bei ausgelassener Stimmung und vielen Angeboten kommen Bewohner unterschiedlichster Nationalitäten zusammen und auch miteinander ins Gespräch, was das nachbarschaftliche Zusammenleben deutlich verbessert.

Das Spielefest wurde gefördert mit Quartiersfonds I-Fördermitteln des Programms Soziale Stadt der beiden Quartiersmanagements Weiße Siedlung Dammweg und High-Deck-Siedlung.