Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer Juli 2024

    Der Sommer ist in der Köllnischen Heide angekommen, und als ein Höhepunkt findet am 5. Juli wieder das beliebte Kiezfest in der Hänselstraße statt. Aber auch im Stadtteilzentrum "mittendrin", im Kinder- und Jugendbüro im BETHA oder vorm CARIsatt-Laden tut sich was. Und zum Ferienbeginn wartet das FuN-Projekt mit Ferien-Sport-Angeboten auf Kinder, Jugendliche und Familien. Wie immer im Quartiersflyer alle Treffs, Termine und Tipps, hier zum Herunterladen. [mehr]
Mittwoch, 10.07.2024

Ein Fest für Alle – Regenbogenfest in der Köllnischen Heide

Am Nachmittag des 5. Juli, einem sommerlich warmen Freitag, hat sich die Hänselstraße im Zentrum der Köllnischen Heide in eine bunte Festmeile verwandelt. Ab drei Uhr haben rund 35 Initiativen, Vereine und Einrichtungen aus dem Gebiet an der südöstlichen Sonnenallee eine vielfältige Mischung an Aktivitäten, Informationen und kulinarischen Leckerbissen organisiert.

Ein buntes Zeichen der Gemeinsamkeit

In seinem Grußwort zur Eröffnung freut sich Bezirksbürgermeister Martin Hikel darüber, dass dieses Fest nun zum ersten Mal seit 2019 wieder stattfindet. In der Mischung der Angebote und der Mannigfaltigkeit seiner Besucherinnen und Besucher, sagt er, verdiene es seinen Namen „Regenbogenfest“ wirklich.

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr Jochen Biedermann betonte, wie wichtig es sei, dass gerade in herausfordernden Zeiten wie heute ganz verschiedene Menschen gemeinsam feiern. Sie alle zeigten, dass sie sich als Nachbarn nicht von Spaltungsversuchen durch Populisten und deren einfache, aber falsche Antworten vereinnahmen ließen und stattdessen ein Zeichen für Gemeinsinn und Miteinander setzten.

Sarah Nagel, die Stadträtin für Jugend ergänzte, wie positiv sie die Entwicklung bei Angeboten für Kinder und Jugendliche im Gebiet sähe. Besonders das neue Streetwork-Team, das noch im Sommer seine Arbeit in der High-Deck-Siedlung beginnen soll, hob sie als Gewinn und Schritt in die Richtige Richtung hervor.

Auch an vielen der Stände standen Möglichkeiten, sich in die Entwicklung der Quartiere einzubringen, im Fokus. Zum Beispiel der Mitmach-Laden fragte nach den persönlichen Ideen für neue Verkehrskonzepte und erklärte, wie Bürgerbeteiligung funktioniert.

Das Familienzentrum Debora hatte eine Broschüre dabei, um „Kinderrechte ganz praktisch“ zu erklären.

Viele Möglichkeiten, sich zu informieren und einzubringen

„Wie kann sich mein Kind richtig gut entwickeln?“, war die Frage am Stand von Gesundes Neukölln einer Initiative des Gesundheitsamtes.

Aber auch Spiel und Spaß kamen nicht zu kurz. Kinder konnten sich schminken lassen, an kleinen Falt-, Mal- und Bastelworkshops teilnehmen, spielerisch Mülltrennung und Upcycling entdecken oder bei Bewegungsspielen, Stelzen-Parcours und der Miniolympiade ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Eine der ganz großen Attraktionen für Jugendliche war das Kräftemessen beim Jugendtreff The Corner. Am „Sport-Boxer“ konnten hier alle zeigen, wie es um ihre Schlagkraft bestellt ist – im ganz friedlichen Wettbewerb.

Essen, Trinken, Leckereien

Für das leibliche Wohl wurde mit Gegrilltem ebenso gesorgt wie mit leckeren Energiebällchen, Kaffee, Tee und Kuchen, kalten Getränken, Popcorn und Zuckerwatte. Wer selbst etwas für die gesunde Ernährung tun wollte, konnte beim Smoothiebike des CARIsatt-Ladens in die Pedale treten, um so einen leckeren Frucht-Smoothie zu mixen.

Bis um 18 Uhr, zum Beginn des Fußball-EM-Viertelfinales zwischen Spanien und Deutschland vergnügten sich so mehrere hundert Menschen bei schönstem Wetter gemeinsam auf der Hänselstraße und genossen zusammen den Sommernachmittag.

 

Organisiert wurde das Fest gemeinsam mit dem Träger des Bildungsverbundes Köllnische Heide, Fields GmbH, und den beiden QMs High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd und Dammwegsiedlung/ Weiße Siedlung. Die Finanzierung erfolgte aus dem Programm "Sozialer Zusammenhalt"/Aktionsfonds beider QMs und Mitteln des Bildungsverbundes.

T: H. Heiland, B: H. Heiland und QM Dammwegsiedlung/Weiße Siedlung W+P GmbH