Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer Juni 2024

    Nun kommt der Sommer und immer mehr Aktivitäten verlagern sich ins Freie. Aber auch im Stadtteilzentrum "mittendrin" oder im Clubhaus Phase II und im Familienzentrum Debora tut sich einiges. Einer der Höhepunkte des Monats ist sicherlich der Fahrradaktionstag zwischen Blauem Bolzplatz und ehemaligem AWO-Haus am Freitag, 14.6. Und immer wieder gibt es Sportangebote für alle auf dem Geschwister-Spielplatz. Alle Treffs, Termine und Tipps im Quartiersflyer, hier zum Herunterladen. [mehr]
Freitag, 19.04.2024

Gute Stimmung beim Ehrenamtsempfang im Stadtteilzentrum Köllnische Heide „mittendrin“

Mit einem Glas Sekt, Orangensaft oder alkoholfreiem Sekt wurden am Donnerstag, 11. April ab 17:30 Uhr die Ankommenden im Stadtteilzentrum „mittendrin“ dem Anlass entsprechend begrüßt. Wie in jedem Jahr ging es darum, all die Ehrenamtlichen zu feiern und für ihren Einsatz zu würdigen, durch den sie in den vergangenen 12 Monaten dazu beigetragen haben, das Miteinander in der Dammwegsiedlung besser, gemeinschaftlicher und fröhlicher zu gestalten.

Nach der Begrüßung durch das QM-Team richteten Dr. Jochen Lang, der Leiter der Abteilung Wohnen und Stadterneuerung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen, sowie der Neuköllner Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr Jochen Biedermann Grußworte an die Anwesenden und bedankten sich für ihr vielseitiges Engagement: im Quartiersrat, bei der Konfliktvermittlung für bessere Nachbarschaften, bei der Organisation von Putzaktionen oder anderen Veranstaltungen im Quartier. Die Aktiven haben Kitas, Schulen und Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft unterstützt oder sich in der Arbeit mit Eltern oder Senioren engagiert und mitgeholfen, Feste und Zusammenkünfte in der Siedlung durchzuführen. Gerade angesichts der in vieler Hinsicht nicht ganz einfachen Zeiten stellten sie noch einmal fest, wie unbezahlbar wichtig das Engagement der Aktiven für ein gelingendes Zusammenleben in der Siedlung ist.

Mit dem Empfang und sowohl schönen als auch praktischen Geschenken für die ehrenamtlich Aktiven wurde deren Einsatz gewürdigt und allen zusätzlich mit einer roten Rose gedankt.

Zur Musik des Duos Kosh, das auch das Ankommen der Gäste schon mit seinen Coverversionen bekannter Musikstücke unterlegt hatte, wurde im Anschluss das Buffet eröffnet. Es gab leckere mediterrane Köstlichkeiten vom Team des Neuköllner Kiezanker e. V., selbstverständlich auch in vegetarischen und veganen Variationen und zum Nachtisch Zimtschnecken.

Das Team des Quartiersmanagements bedankt sich auch auf diesem Wege nochmals bei allen Ehrenamtlichen und den Kooperationspartnern für ihre Unterstützung und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Finanziert wurde die Veranstaltung aus dem Öffentlichkeitsfonds des Quartiersmanagements Dammwegsiedlung/Weiße Siedlung.

Text und Bilder: H. Heiland