Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer Juni 2024

    Nun kommt der Sommer und immer mehr Aktivitäten verlagern sich ins Freie. Aber auch im Stadtteilzentrum "mittendrin" oder im Clubhaus Phase II und im Familienzentrum Debora tut sich einiges. Einer der Höhepunkte des Monats ist sicherlich der Fahrradaktionstag zwischen Blauem Bolzplatz und ehemaligem AWO-Haus am Freitag, 14.6. Und immer wieder gibt es Sportangebote für alle auf dem Geschwister-Spielplatz. Alle Treffs, Termine und Tipps im Quartiersflyer, hier zum Herunterladen. [mehr]
Mittwoch, 10.01.2024

Sport vernetzt: Mit Alba und Union Berlin durch die Weiße Siedlung

Sport vernetzt Berlin ist eine Initiative, die für mehr Bewegung sorgen will. In verschiedenen Sozialräumen in ganz Berlin sollen verlässliche, leicht zugängliche Angebote für alle Kinder geschaffen werden. Unabhängig von Einkommen oder Bildung der Eltern. Ziel ist es, von der Kita bis zum Schulabschluss kontinuierliche Sportbiografien zu ermöglichen.

Von 2014 bis morgen

Begonnen hat all das bereits im Jahr 2014. Damals wurde mit Alba Berlin ein Basketball-Projekt in der Neuköllner Gropiusstadt etabliert. Verschiedene Akteure wie Sportvereine, soziale Träger, das Quartiersmanagement, Kitas und Schulen sind seitdem hier vor Ort verbunden. Gemeinsam schaffen sie so Übergänge zwischen den Bildungseinrichtungen, Freizeitangeboten und Vereinssport.

Für Neukölln Nord ist der Sport-vernetzt-Partner Union Berlin. Vertreten durch Christoph, den Koordinator für alle Kita- und Schulprojekte des 1. FC Union Berlin, und Samir, der als Kiezkoordinator für Neukölln-Nord die Angebote vor Ort koordiniert. Gemeinsam mit Claudia von Alba haben sie am 22. November die QM-Teams der High-Deck- und der Weißen Siedlung besucht und dabei von ihren Erfahrungen berichtet, sowie über ihre Vorhaben im Sozialraum informiert.

Gemeinsam wurden die Quartiere begangen, um die Räume kennenzulernen, die zum Sport treiben erschlossen werden können, und um mit den Einrichtungen der Siedlungen ins Gespräch zu kommen.

Viele Orte, viele Möglichkeiten für den Sport

In der Weißen Siedlung führte der Weg vom Nachbarschaftstreff Sonnenblick über die verschiedenen Spielplätze der Siedlung und den bisher kaum genutzten Bunkerberg zum Blauen Bolzplatz. Danach zum Campus Dammweg, dem Clubhaus Phase II und zum Abschluss noch zum Jugendtreff Sunshine Inn.

Immer wieder sahen Samir, Christoph und Claudia erfolgversprechende Möglichkeiten für neue niedrigschwellige Sportangebote. Doch auch aktuell ist Sport vernetzt Berlin bereits mit Angeboten in der Weißen Siedlung vertreten. So werden in der Sonnen-Grundschule Ball- und Fußballarbeitsgemeinschaften an zwei Nachmittagen angeboten und Bewegungsfördergruppen umgesetzt. Der nächste Schritt ist das Vernetzen mit weiteren Bildungseinrichtungen und das Schaffen von neuen Bewegungsanlässen in den Lebenswelten der Kinder.

Wir werden über die kommenden Entwicklungen berichten!

Text und Bilder: H. Heiland