Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer März 2020

    Ein Dankeschön an alle ehrenamtlich Engagierten: Viele Menschen engagieren sich für die Weiße Siedlung, tragen so zu einem besseren nachbarschaftlichen Miteinander bei und helfen die Lebensverhältnisse im Quartier zu verbessern. Um sich für dieses Engagement zu bedanken, hatte das Quartiersmanagement am 19. Februar alle Ehrenamtlichen und Kooperationspartner zum jährlichen Ehrenamtsempfang eingeladen. Mehr hierzu, zum Projekt "Kultur vor der Haustür" und viele weitere Tipps, Treffs und Termine finden Sie im aktuellen Quartiersflyer. Sie können ihn hier herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Aktuell / Trägerwettbewerb "Jugend mischt mit"
Montag, 09.03.2020

Trägerwettbewerb "Jugend mischt mit"

Das Quartiersmanagement Weiße Siedlung Dammweg sucht in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Neukölln einen geeigneten Träger für die Durchführung des Projektes „Jugend mischt mit“ in der Weißen Siedlung. Das Projekt dient der Erfüllung öffentlicher Aufgaben im Interesse des Landes Berlin.

Die Weiße Siedlung ist eine sehr junge Siedlung. Von den ca. 4300 Bewohnerinnen und Bewohnern sind 28 % Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Stand 31.12.2017).
Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass die Zahl der hier wohnenden Kinder und Jugendlichen deutlich wächst und die Siedlung tendenziell jünger wird. Viele der Kinder und Jugendliche kommen aus sozial benachteiligten und eher bildungsfernen Familien. Sie benötigen deshalb zusätzlich außerschulische Bildungsangebote. Das Clubhaus Phase II und der Jugendclub Sunshine Inn leisten vor Ort wichtige Beiträge zur pädagogischen Begleitung und bieten Räume, die Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit nutzen können. Seit mehreren Jahren gibt es einen Jugendbeirat, der sich vor allem der Beteiligung von Jugendlichen und der kritischen Auseinandersetzung mit bestimmten Themen widmet. Nach fünfjähriger Förderung läuft die fachliche Begleitung des Jugendbeirates nun aus. Damit sich Kinder und Jugendliche aber auch weiterhin als wichtige Akteure in ihrem Quartier und darüber hinaus begreifen, müssen die vorhandenen Ansätze einer Beteiligungskultur von Kindern und Jugendlichen gefestigt werden.

Mit dem Projekt "Jugend mischt mit" sollen das bestehende Interesse von Kindern und Jugendlichen an politischen Themen, aktiver Teilhabe und Diskussionen über für sie wichtige Fragen aufgegriffen und so das Demokratiebewusstsein gezielt gefördert werden. Kinder und Jugendliche sollen in ihren sozialen Kompetenzen und einer gewaltfreien Kommunikation gestärkt werden und sie sollen lernen, für ein nachbarschaftliches Miteinander einzustehen.

Die Unterlagen sind spätestens bis 19.04.2020 beim Quartiersmanagement Weiße Siedlung Dammweg per E-Mail unter weisse-siedlung-dammweg@weeberpartner.de einzureichen.

Es ist vorgesehen, dass geeignete Bewerber/innen im Rahmen des Auswahlverfahrens ihr Projektkonzept voraussichtlich in der KW 17 oder KW 18 persönlich im QM-Büro (Dieselstraße 9, 12057) präsentieren.

Hier können Sie den Trägerwettbewerb herunterladen.

Und hier Formulare für Ihre Projektskizze und den Finanzplan sowie Informationen zur Datenverarbeitung und eine dazugehörige Einwilligungserklärung.

QM Weiße Siedlung Dammweg W+P GmbH