Suche

Top Themen

  • Beschäftigungsideen für Kinder und Jugendliche

    Langeweile während des Corona-Lockdowns? Hier findet Ihr Ideen für Sport, Bewegung, Kreativität, Kunst und Kultur. Mit den dazugehörigen Links zum Anschauen im Internet oder zum Herunterladen.[mehr]
  • Quartiersflyer Februar 2021

    Auch wenn das neue Jahr schon einen Monat alt ist, wünschen wir allen ein gutes neues Jahr, spannende Projekte, interessante Aktionen und vor allem wieder mehr Gelegenheiten für Austausch und Kooperationen. Bleiben Sie guter Dinge und mit uns neugierig und kreativ bei der Weiterentwicklung unserer Weißen Siedlung! Das neue Jahr bringt gleich einige Änderungen: Unser Quartiersmanagement-Team setzt sich seit Januar aus Daniela Bettin, Ceren Tosun und Stephanie Marsch zusammen. Das und viel mehr im neuen Quartiersflyer, hier zum Herunterladen![mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2007 / fasten

Feiern bringen Nachbarn zusammen

Der Fastenmonat Ramadan hat für Muslime eine ähnliche Bedeutung wie für Christen die Weihnachtszeit. Er ist die Zeit im Jahr, in der man sich besonders intensiv im Familien- und Freundeskreis zusammensetzt. Die Fastenden dürfen zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang weder Essen noch Trinken. Deshalb genießen früh am Morgen und nach Sonnenuntergang viele Familien in dieser Zeit die Mahlzeiten gemeinsam. Zu den schönen Traditionen zählt das gemeinsame Fastenbrechen am Abend: Ein Festmahl, das mit Gebeten, einem Schluck Wasser und einer Dattel eingeleitet wird.

In der Weißen Siedlung feierten Muslime in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit nicht-muslimischen Nachbarn das Fastenbrechen. Im Sunshine-Inn waren die Tische festlich gedeckt. Für viele deutsche Gäste war das Fastenbrechen eine gute Gelegenheit, etwas mehr über Religion und Gebräuche ihrer Nachbarn zu erfahren.