Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer Juni 2022

    Titel Flayer 6_2022
    Pünktlich zum Juni ist das Rezeptheft der Weißen Siedlung fertig! In dem Heft sind köstliche Rezepte von Bewohnerinnen und Bewohnern der Weißen Siedlung und Ideen für einen nachhaltigen Alltag zu finden. Neugierig? Holen Sie sich gerne ein Rezeptheft kostenlos im QM-Büro ab! Das und viele Treffs, Tipps und Termine gibt es im aktuellen Quartiersflyer, den Sie hier herunterladen können. [mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2007 / fasten

Feiern bringen Nachbarn zusammen

Der Fastenmonat Ramadan hat für Muslime eine ähnliche Bedeutung wie für Christen die Weihnachtszeit. Er ist die Zeit im Jahr, in der man sich besonders intensiv im Familien- und Freundeskreis zusammensetzt. Die Fastenden dürfen zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang weder Essen noch Trinken. Deshalb genießen früh am Morgen und nach Sonnenuntergang viele Familien in dieser Zeit die Mahlzeiten gemeinsam. Zu den schönen Traditionen zählt das gemeinsame Fastenbrechen am Abend: Ein Festmahl, das mit Gebeten, einem Schluck Wasser und einer Dattel eingeleitet wird.

In der Weißen Siedlung feierten Muslime in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit nicht-muslimischen Nachbarn das Fastenbrechen. Im Sunshine-Inn waren die Tische festlich gedeckt. Für viele deutsche Gäste war das Fastenbrechen eine gute Gelegenheit, etwas mehr über Religion und Gebräuche ihrer Nachbarn zu erfahren.