Suche

Top Themen

  • Beschäftigungsideen für Kinder und Jugendliche

    Langeweile während des Corona-Lockdowns? Hier findet Ihr Ideen für Sport, Bewegung, Kreativität, Kunst und Kultur. Mit den dazugehörigen Links zum Anschauen im Internet oder zum Herunterladen.[mehr]
  • Quartiersflyer Februar 2021

    Auch wenn das neue Jahr schon einen Monat alt ist, wünschen wir allen ein gutes neues Jahr, spannende Projekte, interessante Aktionen und vor allem wieder mehr Gelegenheiten für Austausch und Kooperationen. Bleiben Sie guter Dinge und mit uns neugierig und kreativ bei der Weiterentwicklung unserer Weißen Siedlung! Das neue Jahr bringt gleich einige Änderungen: Unser Quartiersmanagement-Team setzt sich seit Januar aus Daniela Bettin, Ceren Tosun und Stephanie Marsch zusammen. Das und viel mehr im neuen Quartiersflyer, hier zum Herunterladen![mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2007 / jugendbeirat

Mit reden - mit entscheiden

Die Jugendlichen in der Weißen Siedlung möchten stärker mitreden und planen die Gründung eines Jugendbeirats. Er soll sich mit den bereits bestehenden Projekten aus dem Kinder- und Jugendbereich beschäftigen oder eigene Ideen für neue Projekte entwickeln. So kann man lernen, wie Demokratie funktioniert und Spaß dabei haben.

Geplant ist, den Jugendbeirat mit einer Stimme am Quartiersbeirat zu beteiligen. So könnten die Jugendlichen ihre Interessen direkt in die Entscheidungen einbringen, zum Beispiel wenn es um Projekte im Quartier geht. Die Weiße Siedlung ist eines der ersten Quartiersmanagementgebiete in Berlin, das einen Jugendbeirat installieren möchte. Erste Kontakte wurden bereits geknüpft.

Jugendbeiräte bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Einfluss auf die Kommunalpolitik zu nehmen.  Jugendliche, die Interesse haben, in dem Gremium mit zu arbeiten, sollten sich im Quartiersbüro melden.

Dieselstraße 9, Telefon 30 64 46 66.