Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: So bleiben Sie gesund, ohne sich zu langweilen!

    Damit wir alle gesund bleiben, sind einige Dinge sehr wichtig! Wir müssen alle darauf achten, regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen. Von anderen Menschen sollten wir mindestens 1,5 Meter Abstand halten. Außerdem sollten wir uns nicht in Gruppen versammeln. Weitere Infos für Eltern und Kinder finden Sie hier im Artikel. [mehr]
  • Quartiersflyer Dezember 2020

    Trotz Abstand in Kontakt zu bleiben, ist in diesen schwierigen Zeiten besonders wichtig. Größere Veranstaltungen können aktuell leider nicht stattfinden und viele Angebote in den Einrichtungen werden nicht wie gewohnt durchgeführt.Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort haben sich deswegen andere Möglichkeiten überlegt, um mit Ihnen auch weiterhin in Verbindung zu bleiben: So nutzen mittlerweile viele Einrichtungen WhatsApp und verschicken regelmäßig interessante Informationen und Tipps an Interessierte. Das alles und viel mehr im neuen Quartiersflyer, hier zum Herunterladen![mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2012 / Neuwahl des Quartiersrates

Neuwahl des Quartiersrates

Sie kennen die Stärken und Schwächen hier im Gebiet am besten und wollen sich aktiv an der zukünftigen Entwicklung beteiligen? Sie wollen das nachbarschaftliche Zusammenleben im Quartier lebens- und liebenswerter gestalten?
Dann nutzen Sie die Möglichkeit für den Quartiersrat zu kandi­dieren! Einzige Voraussetzung dafür ist, dass Sie in der Weißen Siedlung wohnen und mindestens 16 Jahre alt sind.

Wenn Sie kandidieren möchten, kommen Sie bitte bis zum 25. Oktober im Quartiersbüro Dieselstraße 9 vorbei und las­sen sich in die Kandidatenliste eintragen.

Schön wäre es, wenn Sie Ihre Ziele und Wünsche für die Siedlung – also sozusagen Ihr „Wahlprogramm“ - in drei Sätzen vorstellen.

Was macht der Quartiersrat eigentlich? Der Rat setzt sich aus Bewohner(innen) und Vertretern von Einrichtungen und Initiativen aus der Siedlung zusammen. Er entscheidet mit über die für die Siedlung zur Verfügung stehenden Fördermittel. Beispielsweise wurden damit in den letzten Jahren Projekte wie der Nachbar­schaftstreff Sonnenblick, die Freizeitangebote im Jugendtreff Sunshine Inn, Sprachförderungsprojekte in der Sonnen-Grund­schule oder das Familienzentrum gefördert. Darüber hinaus ist der Quartiersrat Ansprechpartner für Probleme und Wünsche der Bewohnerschaft aus unserem Kiez. Er berät über Ideen, Strate-gien und konkrete Vorhaben für die Weiße Siedlung und entwickelt dafür gemeinsam mit anderen Akteuren Projektideen.

Falls Sie noch Fragen haben sollten, informieren wir Sie gerne näher über die Arbeit des Quartiersrates.
Kommen Sie einfach bei uns im Quartiersbüro vorbei.

Die Wahl für den Quartiersrat findet vom 5. bis 9. November 2012 statt.