Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: So bleiben Sie gesund, ohne sich zu langweilen!

    Damit wir alle gesund bleiben, sind einige Dinge sehr wichtig! Wir müssen alle darauf achten, regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen. Von anderen Menschen sollten wir mindestens 1,5 Meter Abstand halten. Außerdem sollten wir uns nicht in Gruppen versammeln. Weitere Infos für Eltern und Kinder finden Sie hier im Artikel. [mehr]
  • Quartiersflyer Oktober 2020

    Auch im Oktober gibt es wieder interessante Angebote in der Weißen Siedlung. Es wird gekocht: Am 6.,13. und 20.10. lädt der Verein Restlos Glücklich die Nachbarschaft zu einem gesunden und interkulturellen Mittagstisch im Nachbarschaftstreff "Sonnenblick" ein. Es wird getrödelt: Am 09.10. findet von 14-18 Uhr auf dem Mehrgenerationsplatz ein Nachbarschaftsflohmarkt statt. Es wird gespielt: Für Kinder und Jugendliche gibt es in den Herbstferien wieder FUN mit attraktiven Spiel- und Freizeitangeboten auf den Grünflächen in der Weißen Siedlung. Das alles und viele weitere Tipps, Treffs und Termine finden Sie im aktuellen Quartiersflyer. Sie können ihn hier herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2013 / Noch Mittel im Quartiersfonds 1 vorhanden

Noch Mittel im Quartiersfonds 1 vorhanden

Im Quartiersfonds 1 stehen auch in diesem Jahr wieder insgesamt 15.000 Euro zur Verfügung. Die Mittel sind für kleinere Aktionen von Bewohnern, Einrichtungen oder Trägern gedacht und können auch kurzfristig beantragt werden. Die einzelnen Vorhaben können mit maximal 1.000 Euro gefördert werden. Die Vergabejury, der fünf Bewohnerinnen und Bewohner angehören, hat für 2013 bereits 14 Projektanträge bewilligt. Dazu gehören u.a. das von Outreach organisierte Frühlingsfest, das Indianerfest der Kubus gGmbH im August, ein Kochworkshop im Jugendtreff „Sunshine Inn“, Zuschüsse für Vorhaben der Kitas und für den Ausflug einer Mietergruppe sowie die Anschaffung von weiteren Tischen und Bänken für Bewohnerfeste. Mit den bisher bewilligten Projekten wurde etwas mehr als die Hälfte der zur Verfügung stehenden Mittel gebunden. Anträge für dieses Jahr sind also noch möglich und können jederzeit beim Quartiersmanagement gestellt werden. Das Quartiersmanagement-Team ist bei der Antragstellung gern behilflich.