Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: So bleiben Sie gesund, ohne sich zu langweilen!

    Damit wir alle gesund bleiben, sind einige Dinge sehr wichtig! Wir müssen alle darauf achten, regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen. Von anderen Menschen sollten wir mindestens 1,5 Meter Abstand halten. Außerdem sollten wir uns nicht in Gruppen versammeln. Weitere Infos für Eltern und Kinder finden Sie hier im Artikel. [mehr]
  • Quartiersflyer Oktober 2020

    Auch im Oktober gibt es wieder interessante Angebote in der Weißen Siedlung. Es wird gekocht: Am 6.,13. und 20.10. lädt der Verein Restlos Glücklich die Nachbarschaft zu einem gesunden und interkulturellen Mittagstisch im Nachbarschaftstreff "Sonnenblick" ein. Es wird getrödelt: Am 09.10. findet von 14-18 Uhr auf dem Mehrgenerationsplatz ein Nachbarschaftsflohmarkt statt. Es wird gespielt: Für Kinder und Jugendliche gibt es in den Herbstferien wieder FUN mit attraktiven Spiel- und Freizeitangeboten auf den Grünflächen in der Weißen Siedlung. Das alles und viele weitere Tipps, Treffs und Termine finden Sie im aktuellen Quartiersflyer. Sie können ihn hier herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2015 / April-Sitzung des Quartiersrats

April-Sitzung des Quartiersrats

Am 09. April 2015 tagte der Quartiersrat der Weißen Siedlung.
Das Thema des Abends waren die Diskussion und Beschluss zur Verwendung der Fördermittel aus dem Projektfonds im Programmjahr 2015 für die Jahre 2015 bis 2017. Insgesamt stehen für diesen Zeitraum 150.000 Euro zur Verfügung, davon 30.000 in 2015 und jeweils 60.000 in den beiden folgenden Jahren. (Hier gelangen Sie zur Übersicht über den Projektfonds PJ 2015-2017)

Bereits in der vorigen Sitzung hatte der Quartiersrat beschlossen, die Erarbeitung eines Nutzungs- und Finanzierungskonzeptes für das Kinderclubhaus Dammweg zu finanzieren. Das Haus ist 1979 eröffnet worden und wurde seitdem nicht instandgesetzt. Das Gebäude ist dringend sanierungsbedürftig und entspricht nicht mehr den Anforderungen an eine zeitgemäße Kinder- und Jugendarbeit. Angesichts der vielen Kinder im Quartier muss das Gebäude dringend an den Bedarf angepasst werden. Das Nutzungs- und Finanzierungskonzeptes ist Voraussetzung, dass ein Antrag auf Sanierung und Umbau im Baufonds gestellt werden kann.

Über die Verteilung der restlichen Mittel für 2015 gab es eine lebhafte Diskussion. Der Quartiersrat entschied, dass sie für die Mädchenarbeit, den Jugendbeirat und die Elternarbeit bereitgestellt werden sollen. Diese drei Projekte sollen auch in den beiden folgenden Jahren mit Fördermitteln unterstützt werden.

Darüber hinaus war es für den Quartiersrat keine Frage, vor allem den Nachbarschaftstreff, der ein Schlüsselprojekt für die Weiße Siedlung ist, auch 2016 und 2017 zu fördern. Bisher war nur die Finanzierung für 2015 und das erste Halbjahr 2016 gesichert. 

Bevor nun der Zuschlag über die Fördermittel endgültig erteilt wird, müssen für die Projekte die inhaltlichen Konzepte und Finanzpläne eingereicht werden. Dazu werden geeignete Träger gesucht bzw. vorhandene Träger zur Konzeptabgabe aufgefordert.

Text: QM Weiße Siedlung Dammweg / Weeber + Partner