Suche

Top Themen

  • Jetzt für den Quartiersrat kandidieren!

    Der Quartiersrat arbeitet ehrenamtlich gemeinsam mit dem Quartiersmanagement für die Verbesserung der Nachbarschaft. Er trifft sich regelmäßig, um die wichtigen Themen in der Siedlung zu diskutieren, neue Ideen zu entwickeln und sich mit dem Quartiersmanagement über die laufenden Projekte auszutauschen. Alle 2 Jahre wird der Quartiersrat neu gewählt und jetzt ist es wieder soweit![mehr]
  • Quartiersflyer Juli 2021

    Ein buntes und sportliches Ferienprogramm für alle Kinder und Jugendliche bietet das Projekt "Freizeit und Nachbarschaft in der Weißen Siedlung" (FuN). Wer mindestens 13 Jahre alt ist und Taschengeld verdienen will, kann beim Projekt mitarbeiten! Am 5., 6. und 8. Juli sowie am 13. und 27. Juli veranstaltet der Kinder- und Jugendrat der Weißen Siedlung Aktionstage auf dem Nachbarschaftscampus Dammweg (Dammweg 216). Komm vorbei und misch mit! Das und mehr im Quartiersflyer für den Juli 2021, der hier heruntergeladen werden kann.[mehr]

Unterstützung von Anfang an - die Neuköllner Präventionskette

Die Abteilung Jugend und Gesundheit des Bezirksamts Neukölln hat mit der "Neuköllner Präventionskette" ein besonderes Angebot an junge Neuköllner Familien geschaffen: 

Die ersten beiden Lebensjahre eines Kindes sind prägend für das ganze Leben. Darum gilt "früh übt sich" - je eher, desto besser. Schon in der Schwangerschaft können Mütter und Väter die entscheidenden Weichen für die späteren Chancen ihrer Kinder stellen.

In Neukölln unterstützten die Babylotsen junge Familien schon auf der Entbindungsstation. Das zweite Glied, der "Präventionskette" ist dann das Begrüßungspaket mit vielen nützlichen Tipps und Geschenken. Weiter geht es mit dem Neuköllner Familiengutschein für viele gute und informative Veranstaltungen rund ums Kind. Und für unterwegs  gibt es dann die Familien-App für das Smartphone mit Angeboten für Eltern und Kinder von 0 - 6 Jahren. Die App ist kostenlos und auch in türkischer Sprache erhältlich.

Alle Informationen sind auch auf der Website www.gesundes-neukoelln.de erhältlich.

Hier erhalten Sie den Flyer auch zum Download.

Text: Kerstin Heinze, Flyer: BZA Neukölln