Suche

Top Themen

  • Jetzt für den Quartiersrat kandidieren!

    Der Quartiersrat arbeitet ehrenamtlich gemeinsam mit dem Quartiersmanagement für die Verbesserung der Nachbarschaft. Er trifft sich regelmäßig, um die wichtigen Themen in der Siedlung zu diskutieren, neue Ideen zu entwickeln und sich mit dem Quartiersmanagement über die laufenden Projekte auszutauschen. Alle 2 Jahre wird der Quartiersrat neu gewählt und jetzt ist es wieder soweit![mehr]
  • Quartiersflyer Juni 2021

    Im neuen Quartiersflyer für den Juni 2021 erfahren Sie viel Interessantes zu den Themen "Quartiersratswahl 2021", dem neuen Beteiligungsprojekt "Lebendiger Campus", von der neuen Aktion des QM-Projekts "Gerichte erzählen Geschichten" sowie zum "Jungen Kunstfestival" von 48h Neukölln, das auf dem Nachbarschaftscampus Dammweg zu Gast ist. Das alles und weitere Tipps, Treffs und Termine im neuen Quartiersflyer. Sie können ihn hier herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Nachrichten - Archiv / Artikel aus 2011 / Quartiersrat stellt Weichen für 2012

Quartiersrat stellt Weichen für 2012

Der Quartiersrat der Weißen Siedlung hat in den letzten Wochen intensiv über die vielen Projektvorschläge aus der Bewohnerschaft beraten. Befürwortet wurde die beiden ganz zentralen Projekte im Quartier, den Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“ und die Freizeitangebote im Sunshine Inn, fortzuführen und mit Fördermitteln aus dem Quartiersfonds 3 zu finanzieren.

Darüber hinaus hat der Quartiersrat über weitere Projekte für 2012diskutiert und abgestimmt. Im Rahmen des Quartiersfonds 2 ist geplant, das Familienzentrum „Debora“ in der Kita Debora (ehemalige Aronsstraße) stärker zu unterstützen. Um Kindern auch in den Ferien ein vielseitiges Angebot bieten zu können, wird es wieder ein Ferienprogramm geben. In der Sonnen-Grundschule soll die Bewegungsförderung fortgeführt werden. Auch der Jugendbeirat soll mit Fördermitteln unterstützt werden. Ein weiteres wichtiges Thema ist das Wohnen. Mehr Informationen, Beratung und Austausch zu Fragen der Wohnzufriedenheit werden künftig noch stärker in den Mittelpunkt rücken. 

Genauere Informationen zu den einzelnen Projekten erhalten Sie weiterhin auch auf dieser Quartiersseite.